Häufig Gestellte Fragen
KLICKEN SIE AUF EINE KATEGORIE UM SIE ZU ÖFFNEN DANN KLICKEN SIE AUF EINE FRAGE UM DIE ANTWORT ANZUSEHEN
 
Generell
 
Wer ist WRAP?
WRAP ist ein unabhängiges, objektives, gemeinnütziges Team an weltweiten Experten in punkto Sozialverantwortung deren Bestreben es ist, eine sichere, gesetzliche, humane und ethische Herstellung auf der ganzen Welt durch Zertifizierung und Ausbildung zu fördern. Unsere Hauptaktivitäten sind Fabrikzertifizierungsprogramme, welche die größten ihrer Art weltweit sind und sich hauptsächlich auf den Bekleidungs-, Schuh- und Nähproduktesektor konzentrieren. Wir betreiben auch ein umfassendes Ausbildungsprogramm für Sozialverantwortung.
 
Ist WRAP eine Regierungsorganisation?
Nein. Wir sind an keine Regierung der Welt gebunden noch erhalten wir keine Finanzierung von jeglicher Regierung.
 
Ist WRAP eine Industrieorganisation?
Nein. Während unsere Wurzeln zu der Bekleidungs- und Schuhindustrie zurückreichen, ist WRAP heute eine vollständige unabhängige, selbst-führende, und eigenständig finanzierte Organisation.Klicken Sie hier um mehr über unsere Geschichte zu erfahren..
 
Ist WRAP eine Interessensgemeinschaft?
Nein. WRAP ist eine politisch neutrale organisation und somit, bringen wir keine Haltung jeglicher politischen Angelegenheiten zum Ausdruck noch werben wir nicht für oder gegen jegliche Gesetze oder Regularien, weder national noch international.
 
Wo hat WRAP seinen Sitz?
Unsere Zentrale ist in Arlington, Virginia, USA in der Nähe von Washington, DC. Wir haben auch Zweigstellen in Hong Kong S.A.R., China, und Dhaka, Bangladesch, sowie Vollzeitbeschäftigte in Indien und Süd-Ost Asien (Thailand und Vietnam). Klicken Sie hier um unsere vollständige Mitarbeiterliste anzusehen.
 
Wie wird WRAP finanziert?
Um unsere Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit zu wahren, finanzieren wir uns ausschließlich aus den Registrierungsgebühren, die von den Fabriken in unserem Zertifizierungsprogramm gezahlt werden, sowie von den Einnahmen, die durch unser Schulungsprogramm generiert werden. Wir akzeptieren weder Spenden noch Spenden von Regierungsbehörden oder anderen Körperschaften. Darüber hinaus sammeln wir keine Mitgliedsbeiträge.
 
Ist WRAP eine Mitgliederorganisation?
Nein. Wir sind der festen Überzeugung, dass WRAP nicht von externen Interessen beeinflusst werden darf, sei es finanzieller, politischer Art oder Einflussnahme durch Mitglieder, um die Glaubwürdigkeit als vertrauenswürdige Zertifizierungsstelle für soziale Konformität aufrechtzuerhalten.
 
Wie kann ich mich oder mich bei WRAP engagieren?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten und auf dem Laufenden zu bleiben, über das was wir tun. Der beste Weg dies zu tun, ist über diese Website sowie über unsere Social-Media-Kanäle. Wir veröffentlichen außerdem einen wöchentlichen Newsletter, der die neuesten Neuigkeiten rund um Bekleidung aus der ganzen Welt abdeckt und die neuesten Updates über WRAP enthält, einschließlich der nächsten Schulungstermine (klicken Sie hier, um den Newsletter zu abonnieren). Wir sind eine Non-Profit-Gruppe, sind aber keine gemeinnützige Organisation und akzeptieren keine Spenden. Außerdem ist unsere Arbeit nicht voluntär, deshalb gibt es keine Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Tätigkeit. Wenn es in unseren weltweiten Büros Stellenangebote haben, gehen wir direkt auf diese Bedürfnisse ein.
 
Wie wird WRAP geleitet?
WRAP wird von einem 10-köpfigen Board of Directors geleitet, von denen die meisten von den WRAP-Statuten dazu aufgefordert werden, außerhalb der Bekleidungs- und Schuhindustrie tätig zu sein. Klicken Sie hier, um die aktuellen Mitglieder des WRAP-Vorstands zu sehen.
 
Wie oft wird das WRAP Programm aktualisiert?
Als Teil unseres internen Management Systems führen wir eine Überprüfung unseres Zertifizierungsprogrammes jede zwei Jahre durch und aktualisieren dieses wo notwendig um den sich ständig ändernden Bedürfnissen im Bereich Sozialverantwortung gerecht zu werden. Falls erforderlich werden diese Überprüfungen öfter durchgeführt.
 
 
Zertifizierungen
 
Wer kann sich gegen WRAP zertifizieren lassen?
WRAP Zertifizierungne können nur an einzelne Produktionsbetriebe vergeben werden. Holdingunternehmen, Markenunternehmen und Händlern ist es nicht möglich, einen Antrag zu stellen. Des Weiteren konzentriert sich unser Zertifizierungsprogramm hauptsächlich auf Nähprodukte und den Bekleidungs- und Schuhsektor sowie der dazugehörigen Industrie.
 
Wie wird eine Produktionsstätte WRAP-zertifiziert?
Die Erlangung einer WRAP-Zertifizierung umfasst einen 5-Schritte-Prozess. Es beginnt damit, dass die Produktionsstätte einen ersten Antrag mit WRAP stellt und die Registrierungsgebühr zahlt. Dann wird die Einrichtung eine Selbsteinschätzung über die Einhaltung der 12 Grundsätze von WRAP durchführen, worauf eine zusätzliche Prüfung durch einen unserer akkreditierten Überwachungspartner erfolgt. Der Bericht von diesem Audit wird an WRAP gesendet, wo wir dann entscheiden, ob eine Zertifizierung ausgestellt werden soll oder nicht. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über unseren Zertifizierungsprozess zu erhalten.
 
Wie lange dauert es, um WRAP-zertifiziert zu werden?
Es hängt von der Bereitschaft der Einrichtung zum Zeitpunkt der Antragstellung ab. Es kann bis zu 6 Wochen dauern, bis die Zertifizierung abgeschlossen ist, kann jedoch innerhalb von 2-6 Monaten oder in seltenen Fällen sogar länger dauern, ab dem Zeitpunkt, zu dem eine Antragstellung eingereicht wird, um eine Zertifizierung zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Zertifizierungsseite.
 
Wie viel kostet es um WRAP-zertifiziert zu werden?
WRAP erhebt eine Registrierungsgebühr von 1.195,- USD für neue Einrichtungen, die eine Zertifizierung beantragen möchten, sowie für Platin- und Gold-zertifizierte Einrichtungen, die Erneuerungen beantragen möchten (für zertifizierte Einrichtungen, die eine Verlängerung beantragen möchten, wird eine reduzierte Anmeldegebühr von 895,- USD erhoben). Diese Gebühr beinhaltet nicht den Preis für die Prüfung, die von den einzelnen Überwachungsunternehmen festgelegt und von der Einrichtung, die eine Zertifizierung beantragt, direkt bezahlt werden muss. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Zertifizierungsseite.
 
Wie kann ich herausfinden ob eine Fabrik WRAP-zertifiziert ist?
Eine Liste aller aktuell zertifizierten Fabriken kann unter unserer Weltkarte gefunden werden. Bitte beachten Sie, dass nur Fabriken, die uns gestattet haben, ihre Informationen öffentlich zugänglich zu machen, dort gelistet sind.
 
Kann ich eine einzelne WRAP Zertifizierung für mehrere Einrichtungen erhalten?
Nein. Jede Einrichtung muss den Prozess separate durchlaufen.
 
Ein bestimmtes Markenunternehmen behauptet, WRAP-zertifiziert zu sein. Ist die wahr?
Nein. Markenunternehmen und Händler selbst können nicht WRAP-zertifiziert sein. Nur individuelle Produktionsstätten können das.
 
Wie weiß ich, ob meine Bekleidung in einem WRAP-zertifizierten Betrieb hergestellt wurde?
Dies ist tatsächlich eine komplexere Frage, als sie zu sein scheint, und verdient eine zweiteilige Antwort. Erstens, weil WRAP keine Verbraucherorganisation ist, unterhalten wir kein System zur Kennzeichnung von Kleidungsstücken und Schuhen, die in unseren zertifizierten Einrichtungen hergestellt wurden. Verschiedene Marken- und Einzelhändler haben jedoch beschlossen, auf ihren Websites anzugeben, ob sie von WRAP-zertifizierten Einrichtungen stammen oder nicht. Im Großen und Ganzen jedoch sind die Lieferketten für Kleidungsstücke und Schuhe lang und komplex und machen es sehr schwierig, einen von ihnen als in WRAP-zertifizierten Einrichtungen vollständig zu kennzeichnen. Während die Endmontage eines Hemdes in einer WRAP-zertifizierten Einrichtung stattgefunden hat, können das Tuch, die Knöpfe oder andere Komponenten in einer Einrichtung hergestellt worden sein, die nicht WRAP-zertifiziert ist.
 
Welche Unternehmen akzeptieren eine WRAP Zertifizierung?
Weltweit gibt es mehr als 100 Einkaufsunternehmen, Marken- und Einzelhändler, die unsere Zertifizierungen akzeptieren, obwohl jede von ihnen dies gemäß ihrer eigenen Social-Compliance-Programmen auf unterschiedliche Weise tut. WRAP ist nach wie vor die anerkannteste, unabhängige Zertifizierung in der Nähindustrie. Manche Unternehmen können eine WRAP-Zertifizierung anstelle ihrer eigenen Audits akzeptieren, während andere sich für WRAP-Zertifizierungen nur dann entscheiden, wenn sie selbst die Erstinspektion durchgeführt haben. Einige Unternehmen haben sich auch dafür entschieden, WRAP-Zertifikate nur in bestimmten Ländern oder nur für ihre Lizenznehmer oder nur in Einrichtungen zu akzeptieren, die von einer bestimmten Firma auditiert wurden. Wenn Sie ein Lieferant sind, der nach weiteren Informationen darüber sucht, wie eine bestimmte Marke WRAP nutzt, wenden Sie sich bitte an uns.
 
 
Auditierung & Inspektion
 
Wer führt WRAP Audits durch?
WRAP Audits werden primär durch kkreditierte Prüfpartner durchgeführt, wobei wir unsere eigens angestellten WRAP Auditoren von Zeit zu Zeit beauftragen, diese durchzuführen.
 
Wie viel kostet ein WRAP Audit?
Der Preis eines WRAP Audits wird durch die individuellen Unternehmen festgelegt welche die Audits durchführen und richten sich größtenteils nach der Funktion und Größe einer Einrichtung und deren Standort. WRAP setzt keine Preise für die Audits fest.
 
Wie oft werden Fabriken auditiert?
Es gibt keine Begrenzung dafür, wie oft eine Einrichtung auditiert werden kann, das heißt, sie können so oft inspiziert werden, wie es nötig ist, um ein bestandenes Audit zu erhalten, solange eine gültige Registrierung bei WRAP aufrecht erhalten wird. Folgeaudits müssen in der Regel jedoch mindestens nach 45 Tagen durchgeführt werden. Bei zertifizierten Einrichtungen hängt die Häufigkeit der Audits von der Zertifizierungsstufe ab. Silber-Einrichtungen werden mindestens alle 6 Monate überprüft, Gold-Einrichtungen werden mindestens jedes Jahr inspiziert und Platin-Einrichtungen werden mindestens einmal alle zwei Jahre inspiziert. Alle zertifizierten Einrichtungen werden unabhängig von der Zertifizierungsstufe auch zufälligen, unangekündigten Folge-Zertifizierungs-Audits unterzogen, die jederzeit auftreten können und keine Begrenzung dafür haben, wie oft sie durchgeführt werden können.
 
Werden WRAP Audits den Fabriken angekündigt?
Nein. Alle unsere Audits sind unangekündigt. Zertifizierungsaudits finden innerhalb eines Zeitraumes von 1 Monat statt während Folge-Zertifizierungs-Audits (PCAs) zufällig und jederzeit durchgeführt werden.
 
Über welche Qualifizierung verfügen WRAP Auditoren?
WRAP verwendet nur erfahrene Auditoren die bei unseren akkreditierten Prüfgesellschaften angestellt sind. Alle WRAP Auditoren müssen unsere IRCA-zertifizierten Lead Auditor Training Kurse durchlaufen und regelmäßig an Auffrischungskursen teilnehmen.
 
Warum sind Audits für WRAP wichtig?
Audits sind ein wesentlicher Bestandteil des vielfältigen, kollaborativen Ansatzes von WRAP zur Einhaltung sozialer Standards. Wir verstehen, dass eine Produktionsstätte nicht einfach nur "in Übereinstimmung mit den Anforderungen" auditiert werden kann. Unsere Audits dienen daher eher als Ausgangspunkt für einen kooperativen Dialog mit unseren Einrichtungen über das notwendige Erreichen eines konformen Zustandes. Unsere Audits gehen auch über einfache Produktionsstättenbegehungen hinaus, da sie darauf abzielen, nach objektiven Beweisen zu suchen, dass effektive Managementsysteme vorhanden sind, um die Compliance einer Einrichtung durch ihren täglichen Betrieb aufrechtzuerhalten.
 
Wie werde ich ein WRAP Auditor?
Sie müssen ein erfahrener Auditor sein, der bei einem unserer akkreditierten Prüfpartnern angestellt ist, um das Training zum WRAP Auditor zu beginnen.
 
 
Ausbildungsprogramm
 
Welche Ausbildungskurse bietet WRAP an?
Aktuell bieten wir 4 verschiedene Kurse an. Internal Auditor Training, Lead Auditor Training, Brandschutz Sensibilisierung und C-TPAT für Hersteller im Ausland. Siehe unsere Ausbildungsseite für mehr Informationen.
 
Wo kann ich einen WRAP Ausbildungskurs besuchen?
Unsere Internal Auditor, Brandschutz- und C-TPAT Kurse sind für alle zugänglich, wie auch immer sind unsere Lead Auditor Kurse nur für unsere akkreditierten Prüfpartner bestimmt.
 
Wie viel kosten die WRAP Ausbildungskurse?
Die Kosten variieren basierend auf den Kurs. Siehe unsere Ausbildungsseite für mehr Informationen.
 
Welche Qualifikationen hat ein WRAP Ausbilder?
All of our trainers are WRAP staff members with extensive experience administering social compliance education programs.