Erneuerung einer WRAP-Zertifizierung

Verlängerungen sind rationalisierter als der ursprüngliche Registrierungsprozess, aber jede Einrichtung muss sich dennoch einem neuen Audit unterziehen, um die kontinuierliche Einhaltung sicherzustellen.

Bei allen WRAP-Audits - auch bei denen, die zum Zwecke einer Erneuerung durchgeführt werden - werden neue, sich entwickelnde und künftige Vorschriften berücksichtigt. Daher ist eine frühere Zertifizierung kein Garant für eine Erneuerung. Jedes von uns ausgestellte Zertifikat bestätigt, dass ein Betrieb nachgewiesen hat, dass er sicher, human und nachhaltig im Einklang mit den geltenden internationalen Standards und lokalen Gesetzen arbeitet. Scrollen Sie nach unten, um mehr über den Erneuerungsprozess zu erfahren.

1

Die Einreichungsfrist beginnt

Einrichtungen können bis zu 90 Tage vor dem Ablaufdatum ihres aktuellen Zertifikats eine Verlängerung ihrer Zertifizierung beantragen.

Wenn dieser Einreichungszeitraum beginnt, wird der Erneuerungsantrag Ihrer Einrichtung verfügbar auf Ihrem Dashboard auf der Benutzerplattform. Es kann jederzeit abgeschlossen werden. Sie werden auch per E-Mail benachrichtigt. Wenn das Ablaufdatum Ihres Zertifikats weniger als 90 Tage entfernt ist und Sie diese E-Mail nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an uns unter info@wrapcompliance.org.

2

Überprüfen Sie die Werksinformationen

Bestätigen Sie, dass sich der Name und die Adresse Ihrer Einrichtung seit der Einreichung des letzten Antrags nicht geändert haben.

Wenn diese Informationen aktualisiert werden müssen, füllen Sie bitte die erforderlichen Formulare aus, die Sie finden können hier. Für Ihre Einrichtung wird eine neue WRAP-ID generiert und Sie können dann einen Verlängerungsantrag stellen.

3

Aktualisieren Sie Produktions-, Personal- und Betriebsinformationen

Aktualisieren Sie alle Informationen, die sich im Laufe eines Jahres ändern können. Dazu gehören die aktuelle Anzahl der in Ihrer Einrichtung beschäftigten Mitarbeiter, die Arten der von Ihnen hergestellten Produkte und die Käufer, mit denen Sie zusammenarbeiten.

4

Anmeldegebühr bezahlen

Sie werden aufgefordert, die Anmeldegebühr zu entrichten. Sobald die Gebühr bezahlt ist, wird das auf dem Antrag angegebene Überwachungsunternehmen eine Prüfung einleiten.

5

Planen Sie eine vollständige Prüfung der Einrichtung

Der Monitor wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Informationen über die Prüfungsgebühren zu erhalten und ein vierwöchiges Zeitfenster für die vollständige Prüfung der Einrichtung festzulegen.

6

Vollständige Prüfung

Ab hier ist der Vorgang identisch mit dem Original Zertifizierung Verfahren für neue Anlagen, einschließlich des vollständigen Werksaudits und der Auswertung des abschließenden Auditberichts durch WRAP-Mitarbeiter und ein unabhängiges Prüfungsgremium.

CLOSE